Salomon XA Pro 3D Ultra GTX – genial aber doch knapp daneben!

salomon_xa_pro_3d_ultra_gtx_schuhe

Salomon XA Pro 3d Ultra GTX

Mit meinem Salomon XA Pro 3D Ultra GTX war ich gefühlt schon überall – zumindest hat er mich überall hin begleitet! Vom Urlaub auf Teneriffa mit schönen Touren über Vulkangestein, über die Tiroler Berge mit jeder Menge Schiefer- und Kalkgestein, bis hin zum Nordkapp. Egal ob’s der Weg in die Arbeit war oder vollgepackt von Geschäft zu Geschäft in der Münchner Einkaufsmeile – der Salomon XA Pro 3D Ultra GTX war überall dabei!

Das GTX in der Modellbezeichnung steht übrigens für Gore-Tex – der Schuh hält also jede Menge Regen ab. Man kann damit auch mal ohne weiteres durch Pfützen latschen, ohne nass zu werden.

salomon_xa_pro_3d_ultra_gtx_verschluss

Verschlusssystem – einfach und effizient

Für mich sind die Salomon Schuhe ein genialer Wurf, vom ersten Reinschlüpfen mit der fast schon unglaublichen Erkenntnis dass sie perfekt passen und nirgends drücken, bis hin zum Aha-Effekt als mir die Verkäuferin gezeigt hat wo die „Schnürsenkel“ versteckt werden können. Ein wirklich gelungener Schuh – zumindest auf den ersten Eindruck.

Wie man sich denken kann hat das Wetter nicht immer perfekt mitgespielt und so musste auch der Salomon bei allen Witterungsbedingungen her halten. Schnee, Regen, Matsch, Sand, Schotter – alles war dabei und nichts konnte den Schuh wirklich beeindrucken.

salomon_xa_pro_3d_ultra_gtx_obermaterial

Auch nach knapp einem Jahr fast wie neu

Einzig bei minus 10 Grad im Winter ohne Bewegung im Schnee stehend habe ich mir definitiv einen anderen Schuh gewunschen, so viel Tee oder Glühwein kann man oben gar nicht rein schütten wie ich in den Zehen gefrohren habe. Das könnte aber auch meinen wohl eher wärmeliebenden Füßen geschuldet sein. 🙂

Eben diese könnten auch der Grund sein warum ich im Sommer mit den Gore-Tex Schuhen ohne Probleme über die Runden gekommen bin. Sehr selten musste ich auf Sandalen ausweichen. Ich würde mir die Salomon Schuhe immer wieder in der GTX sprich Gore-Tex Version kaufen!

Das Schnürsystem ist toll, die Karbon Schnüre nutzen sich nicht wirklich ab und halten wie es scheint unendlich. Bevor die Schnüre reißen dürfte die seitliche Halterung durchscheuern. Der patentierte Verschluss hält sehr gut und lässt sich unter einer Lasche verstauen so dass er beim Laufen oder Wandern nicht stört. Auf das Verstauen sollte man nicht verzichten, die Schnüre könnten sich sonst durchaus mal irgendwo einhaken – z.B. im Auto bei einem der Pedale…

salomon_xa_pro_3d_ultra_gtx_sohle-abnutzung

Viel Sohle ist nicht mehr da

Und jetzt kommen wir zum einzigen wirklichen Schwachpunkt vom Salomon Schuh – die Sohle. Ich habe über die letzen Jahre drei Paar vom gleichen Salomon Schuh in verschiedenen Farbvarianten getragen, alle im quasi Dauerbetrieb und jedes Paar nach nicht ganz einem Jahr komplett abgelaufen. Beim aktuellen Schuh löst sich die Sohle am Rand zum Teil schon auf bzw. ist so abgelaufen dass das Dämpfungsmaterial zum Vorschein kommt.

Für einen Schuh dessen Obermaterial nach knapp einem Jahr wie neu aussieht finde ich das etwas schade. Da ich kein großer Läufer bin und somit den Schuh in erster Linie zum Wandern und Spazieren genutzt habe, enttäuscht mich das schon ein wenig, dass sich die Sohle so schnell abgenützt hat. Ich hätte mir eine Sohle mit etwas mehr Lebensdauer erwartet!

Mein Fazit:

Eigentlich ein perfekter Schuh – zumindest zu 95%. Würde die Sohle etwas länger halten hätte ich bereits das gleiche Modell als Nachfolger bestellt.

Ich habe jetzt zum Adidas Terrex Boost gewechselt und bin schon gespannt wie sich der im nächsten Jahr so schlägt…

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Alex S. sagt:

    Exakt! Top Schuh für Trail und Wandern oder in der Stadt.
    Einzig der Fersenbereich ist im Dauerbetrieb nach 1 Jahr durch.
    Wobei Adidas und co hier noch schlechter sind 😉

    Für mich seit Jahren(!) neben Asics FujiTrabuco GTX, der beste GTX Schuh am Markt!
    Trail, Bergwandern, Hicking.. selbst Klettersteige sind kein Thema.
    Im Vergleich zum Asics ist der Salomon jedoch deutlich schwerer und unflexibler (eher wie Bergstiefel von Meindl).

  1. 27. Oktober 2015

    […] GTX sehr zufrieden, er hält bis jetzt was er verspricht und die Sohle ist im Vergleich zum letzten Salomon Testmodell ein echtes Highlight! Auf Schotter oder steinigen Wegen rutscht man nicht, selbst auf […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.