Mit dem Kajak am Inn unterwegs

Mit dem Kajak am Inn unterwegs

Kajak oder Kanu fahren am Inn hat durchaus Suchtpotenzial, als Abwechslung zum Radfahren sowieso - mal etwas mehr den Oberkörper trainieren schadet sowieso nicht! Statt 30 km/h fährt man eher mit 3 km/h durch die Gegend und da alles etwas gemütlicher abläuft muss man auch vor freilaufenden Hunden oder anderen Wegbenutzern wenig angst haben - vermutlich sind die Schwäne die gefährlichsten Tiere am Inn.

Weiterlesen Mit dem Kajak am Inn unterwegs