KTM Macina Kapoho – E-MTB

Die orange gekennzeichnette Teststrecke bei den Eurobike Media Days führte kurz durch Fiss und anschließend über Schotterwege, Wald und Wiesen – ein Teilstück der Strecke wurde sogar gerade von zwei Traktoren mit Spezialigerät erneuert, hier bot sich vom tiefen Sand bis zum frisch plattgewalzten Wegstück alles was man zum Testen baucht – zurück führte der Weg dann über einen schön flowigen Waldweg zum anfänglichen Schotterweg, gekrönt durch ein Steilstück das eigentlich nur mit dem E-MTB fahrbar war – oder klassisch mit dem Crosser geschultert „zu erwandern“. Kombiniert mit dem blau gekennzeichneten unteren Drittel des Milky Way Trails eine wirklich variantenreiche Teststrecke!

Da kommt das Macina Kapoho von KTM gerade richtig. Die bei KTM gern verbaute Mischbestückung von 27,5+ am Hinterrad und 29 Zoll am Vorderrad müsste man vermutlich mal einen ganzen Tag abwechselnd mit je einer reinen 27,5+ und eine 29 Zoll Ausstattung quertesten um einen Unterschied zu erkennen. Für mich bietet das Macina Kapoho ein solides Programm – Bosch Motor, 50 Wh Akku, 203/180 mm Bremsen, 160 mm Federweg, Shimano Deore Komponenten und die Vorbereitung zum Nachrüsten von Lichtern – wirklich falsch macht man da beim Kauf sicher nichts.

Hier die technischen Details des gefahrenen Macina Kapoho (4.099,- EUR):

  • MOTOR Bosch Drive Unit 36V-250W, 25km/h, Performanceline CX – 75Nm
  • BATTERY Powertube horizontal 13,4Ah – 500Wh
  • DISPLAY Intuvia on-board computer with remote
  • CHARGER Standard-Charger 4A
  • FRAME Macina Kapoho 27.5″+ (Bosch Gen:2), 4-linkage POP System – LT 160mm, boost 148mm, for Powertube-integrated Battery – horizontal
  • SHOCK RockShox Monarch RL, Sp: air spring, debon Air w/High Volume Ey., Lockout
  • FORK Suntour Aion 35, AIR-Boost, RLR, T, 15×110, 29″ -Ø35, 160mm, tapered alu, QR15x110
  • HEADSET KTM Team B402AMC drop/in-tapered, +10
  • STEM KTM Comp ST-92A, 7°
  • BAR KTM Comp HB-R101 rize: 25mm, 9°, 740
  • GRIP KTM Team VLG–775-12D2 Diamond fin/2 Clamps
  • BRAKE Tektro HD-M745 4-Piston/ Rotor 203-180 (2.3mm)
  • SHIFTLEV. Shimano Deore XT M8000-11 w/ Display
  • R.DERAILL. Shimano Deore XT M8000 GS-shadow +
  • CRANKSET KTM Kappa 160mm (ISIS) // 16T – 3mm boost
  • SPROCKET Shimano M7000-11 11-46
  • PEDAL VP-539 black
  • WHEELSET KTM Line TRAIL 29″/27,5″ Boost TLE, Mavic E-XM / Shimano Deore – Boost 110/148
  • TIREF Schwalbe Magic Mary, 60-622, evo,s-kin, TL-easy
  • TIRER Schwalbe Hans Dampf, 70-584, evo, s-skin, TL-easy
  • SADDLE Selle Italia X3 XP
  • SEATPOST KTM Comp, JD-YSP19L 100, Dropperpost external
  • LIGHT KTM light link (cable pre-installation for light equipment)
  • WEIGHT 24,5 kg without pedal

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 11 =