Aschingeralm und Feistenau, langt dann auch!

Aschingeralm und Feistenau, langt dann auch!

Erst mal gilt mein Dank meinen Kunden die mich heute in Ruhe radeln haben lassen 🙂

Die heutige MTB Runde ging von Kufstein aus nach Ebbs und auf die Aschinger Alm, von dort dann weiter nach Durchholzen – keine Ahnung wie die Alm auf der Strecke geheissen hat – aber das Foto mit Blick auf den Walchsee ist von dort.

In Durchholzen angekommen bin ich weiter nach Rettenschöss gefahren, dort wollte ich eigentlich den Weg weiter in Richtung Wildbichl nehmen, habe aber dann den Weg nach Feistenau erwischt. Nach ein paar Kilometer war mir klar dass das der Falsche Weg war, aber umdrehen geht so einfach auch nicht – bis zum Gasthaus Schöne Aussicht bin ich dann gefahren. Ein Glück dass die bereits zu hatten, mein Geld lag zu Hause und ich hätte mir in den A gebissen wenn geöffnet gewesen wäre! 🙂

Mein Pulsmesser hat irgendwie gesponnen, am Anfang der Strecke habe ich sicher noch keine >200 Puls gehabt, am Berg hätte es mich weniger gewundert…

Alles in allem eine schöne Radltour bei perfektem Wetter, aber nach der Runde bin ich ordentlich K.O.!!!

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: