Brave Browser – ein ganz anderes Thema

Brave Browser – ein ganz anderes Thema

Heute möchte ich einmal ein ganz anderes Thema ansprechen, die Browser Wahl – vor einigen Wochen habe ich eher per Zufall den Brave Browser entdeckt!

Was ist so besonders am Brave Browser?

Technisch basiert der Brave Browser auf dem Google Chrome Browser, hat also eine solide Basis mit der man auf jeden Fall arbeiten kann. Das Team von Brave hat den Browser aber um ein paar aus meiner Sicht wichtige Funktionen erweitert.

  • Automatisches Ausblenden von Werbung
  • Schutz der Privatsphäre / Tracking Schutz
  • Automatisches Upgrade auf HTTPS
  • Scripte werden blockiert
  • Schutz kann je Webseite deaktiviert werden (falls sie sonst nicht funktionieren)
  • Tor Browser integration
  • Brave Rewards – gib deinen bevorzugten Webseiten etwas zurück
  • BAT Token für Werbeanzeigen, in manchen Ländern kann man für das Anzeigen von Werbung BAT Token „schürfen“

Das waren für mich die Gründe warum ich mir den Brave Browser zum Testen installiert habe, da er auf Anhieb sehr gut funktioniert hat habe ich mir inzwischen den Browser auf allen meinen Endgeräten installiert. Vor allem am Mobiltelefon bringt es richtig viel weil er auch jede Menge Datenvolumen einspart!

Wer jetzt neugierig geworden ist, hier könnt ihr den Brave Browser herunterladen.

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: