Der Erste echte 3000’er – der Furgler 3004m

In dreieinhalb Stunden die 1200 Höhenmeter auf den Furgler, hier oben wird die Luft schon etwas dünner. Eine richtig lustige Runde mit Claus & Claus, Franz, Sibille und mir 🙂

Das Panorama ist genial, hier könnte man es länger aushalten!

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. fh sagt:

    Nein ich schau nicht aufs Gipfelkreuz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + eins =