Gore Shakedry – innovative Regenjacke geht in die zweite Runde

Die Shakedry Technologie wurde von Gore auf der Eurobike 2016 präsentiert und war damals schon in Sachen Gewicht, Packmaß und Funktionalität das Maß der Dinge?

Gore war im vergangenem Jahr aber nicht ganz untätig und hat das Sortiment um Modelle mit neon farbenen Einsätzen an den Armen und am Rücken erweitert, was die Sichtbarkeit deutlich erhöht.

Neben der klassischen schwarzen Variante gibt es das Shakedry Material jetzt auch in einem dunklen Blau, einem etwas hellerem Blau und in Grau.

Die Entwicklung geht natürlich weiter und es wurde bereits der Prototyp der nächsten Generation präsentiert – dann mit dehnbaren Goretex Active Einsätzen und ebenfalls wasserdicht.

Langsam wird es Zeit dass ich wieder mehr zum Radfahren komme, damit sie die Investition in eine Shakedry Jacke dann auch auszahlt! 😉

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding!
Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen.
Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,… – leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.