Kurztest Gore Alp-X Pro WS SO Jersey

P1060883Wer in den letzten beiden Wochen einen knall-grün/gelben Mountainbiker durch das Tiroler Unterland radeln gesehen hat, der dürfte wohl mich gesehen haben! 😉

Die Firma Gore hat mir eine Alp-X Pro WS SO Jacke zum Testen zur Verfügung gestellt, eines vorweg – ich werde sie wirklich vermissen.

Die Jacke hat recht kräftige Farben was für mich erst ein wenig ungewohnt war, ich habe mich aber schnell daran gewöhnt alle Blicke auf mich zu ziehen – immerhin hat mich in der Zeit kein Autofahrer übersehen.

P1060892Fasziniert bin ich vom Windstopper Stoff, bei Morgentemperaturen um die 0 Grad und auch knapp darunter hatte ich nie zu kalt – der Windstopper Stoff hat seinem Namen alle Ehre gemacht und den teils recht kräftigen Frühlingsstürmen getrotzt. Der Stoff ist aber sehr dünn und trägt sich wirklich super, dass einem da nicht zu kalt wird hat nicht nur mich verwundert.

Am Tragekomfort gibt es auch sonst nichts zu meckern, der Schnitt der Jacke ist für meinen Körperbau perfekt – wo es nötig ist bietet sie ausreichend Bewegungsfreiheit und wo sie anliegen soll liegt sie auch schön an. Die Brusttasche ist groß genug um auch mal eines der neueren Smartphone Modelle in Empfang zu nehmen, da passt schon beinahe ein kleines Tablett mit rein.

P1060917Mit drei zusätzlichen Rückentaschen bietet die Jacke auch ausreichend Stauraum, den Reißverschluss hätte ich mir an einer der beiden Seitentaschen gewünscht – ich trage nur ungern meinen Schlüssel direkt an der Wirbelsäule.

Die beiden Ärmel kann man mittels Reißverschluss abnehmen und so aus der Jacke eine Weste machen, leider waren die Temperaturen im Testzeitraum nicht wirklich warm genug  um ohne zu fahren. Am Handgelenk schließen die Ärmel sehr gut ab, auch hier zieht es nirgends rein.

Mit 199,95 Euro ist das Alp-X Pro Jersey zwar kein Schnäppchen aber wer viel im Frühjahr, Herbst und P1060921Winter unterwegs ist für den zahlt sich der Kauf schnell aus – für mich die perfekte Jacke für’s Mountainbiken: kurz/kurz und die Alp-X Pro Jacke viel mehr braucht es da nicht mehr. Einzige Einschränkung: Dauerregen – aber da gibt es andere Spezialisten dafür.

 

 

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =