Fox Float vom Service zurück

Fox Float vom Service zurück

Heute ist nach langem Warten mein Fox Float R retour gekommen – wobei das lange Warten nicht den Leuten von Fox bzw. in dem Fall ToxoHolic’s Suspension Service Center zuzurechnen ist, sondern mein Radhändler den Dämpfer bekommen hat und keiner dran gedacht hat mich zu verständigen.

Dank eines Tausch-Dämpfers hat mich das jetzt nicht so hart getroffen, allerdings bin ich schon froh dass bei meinen nächsten MTB Touren das Rad beim Bergauffahren nicht mehr wippt – spart ja doch ein wenig Kraft! 🙂

Interessant finde ich ja die Abriebstelle mit deutlicher Kerbe – die ist mir nie wirklich aufgefallen, müsste wenn dann auf der Unterseite des Dämpfers gewesen sein. Allerdings hat der Dämpfer jetzt einen blauen und längeren Ein-/Ausschalter – daher vermute ich fast eher dass ich da einen ganz anderen Dämpfer bekommen habe.

Würde mich zwar jetzt schon interessieren wer sich jetzt mit meinem Dämpfer vergnügt, aber wirklich stören tut es mich nicht. Mit etwas Glück hält der ja noch länger als der alte – wobei 10 Jahre wohl kaum mehr zu toppen sind.

Was mir allerdings dann doch ein wenig übertrieben vorkommt ist der Preis von 159,90 Euro – vergleiche ich den mit den Preisen auf der Webseite von Toxoholics, dann denke ich dass selbst mit Versandkosten das noch ein wenig zu hoch gegriffen ist. (113 Euro empfohlener VK ist dann doch wesentlich niedriger)

Also auch wieder so ein Teil an meinem Rad das künftig zumindest zum Teil selbst gewartet wird – ausbauen und einsenden bekomme ich gerade noch so hin. 🙂

Jetzt steht dann eine ausgiebige Testfahrt an, mal sehen welche Strecke ich mir da vornehmen werde – morgen soll es ja halbwegs schön sein und wenn alles klappt kann ich mich arbeitstechnisch auch halbwegs frei schaufeln.

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: