Im Dunkeln zur Arbeit – Cree XM-T6 LED Lampe aus China

Im Dunkeln zur Arbeit – Cree XM-T6 LED Lampe aus China

Seit wir von Kufstein nach Niederndorf gezogen sind versuche ich so oft wie möglich mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, die 10 Kilometer sind ideal um früh morgens munter zu werden oder abends den Kopf frei zu bekommen.

Jetzt im Herbst (fast schon Winter) lege ich die Strecke meist im Dunkeln zurück. Vor gut einem Jahr habe ich mir bei Aliexpress eine Cree XM-T6 LED Lampe bestellt, die nach wie vor gute Dienste verrichtet.

Heute Morgen habe ich mal ein Foto vom unbeleuteten Inndamm auf Höhe Sattlerwirt (Ebbs/Oberndorf) gemacht, die LED Lampe leuchtet den Weg wirklich perfekt aus – selbst bei 30 Km/h im Stockdunklen kann man ausreichend weit sehen und die Fahrt genießen!

Verglichen mit wesentlich teureren Modellen namhafter Hersteller besticht die LED aus China mit einem wirklich günstigen Preis von unter 50 Euro – mit Ersatzakku habe ich 45 Euro bezahlt. Dafür fallen die Funktionen etwas geringer aus, die Helligkeit kann in drei Stufen geregelt werden und es gibt ein schnelles Blinklicht – das war’s dann auch schon.

Klar, da bieten andere Hersteller noch Ladestandsanzeige, programmierbare Funktionen und Highend Ladegeräte – aber dafür verlange sie zum Teil auch fast das 20ig Fache!

Mal sehen wie lange ich bei den kälter werdenden Temperaturen mit meinem Vorhaben noch durchhalte – eventuell gibt’s dann ja noch Spikes und jede Menge Schnee ab, mal sehen… 🙂

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: