Endomondo – ein erster Versuch

Endomondo – ein erster Versuch

Teilstrecke – Endomondo

Gerade zurück von der zweiten Vergleichsfahrt. Und wieder was dazu gelernt, wer die Strecke mit Endomondo aufzeichnet sollte auch Musik über den Play-Button rechts oben im Endomondo starten, sonst passiert es wie bei mir dass die Aufzeichnung beim Starten der Musik beendet wird…

Also konnte ich nur einen Teil der Strecke vergleichen, das reicht allerdings auch vorerst mal in Sachen GPS Genauigkeit – sowohl der Garmin Edge 800 als auch das Xperia Active liegen teilweise daneben. Vor allem wenn’s schnell abwärts und in eine kleine Schlucht rein geht dann wird es ungenau.

Vergleich Edge800 (blau) und Xperia (rot)

Allerdings sind das die Ausnahmen, auf dem Rest der Strecke passt es generell sehr genau und liegt wenn dann nur wenige Meter neben der Straße.

Einzig den Trittfrequenz Sensor konnte ich bis jetzt noch nicht mit dem Xperia zum Laufen bekommen, da hat auch die App von Endomondo nichts daran geändert.

Am Wochenende werde ich sicher noch mal dazu kommen weitere Tests zu fahren, dann gibts hoffentlich auch die komplette identische Aufzeichnung zum Vergleichen! 🙂

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar

drei × eins =

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: