Cannondale Supersix Evo Hi-MOD Disc Ultegra Di2 – und der Versuch ein wenig bei den Profis mit zu fahren

Cannondale Supersix Evo Hi-MOD Disc Ultegra Di2 – und der Versuch ein wenig bei den Profis mit zu fahren

Nach nur wenigen Kilometern ein Platten...2017’er Supersix Evo Hi-MOD Disc Ultegra Di2 Modell von Cannondale.

Geplant hatte ich eigentlich zum Abschluß noch eine gemütliche Runde damit zu drehen und ein paar Fotos zu machen, gekommen ist alles ganz anders…

Just in dem Moment als ich testen wollte waren alle Bikes für eine Gruppenausfahrt reserviert, der Marketingleiter hat dann aber alle Hebel in Bewegung gesetzt und noch ein Reserverad aus dem Lieferwagen holen lassen. Nach einer kurzen Wartezeit war dann auch das Rad soweit eingestellt dass es losgehen konnte. Die Teilnehmer der Gruppenausfahrt waren so nett auf mich zu warten und mich auf ihre kleine Runde mit zu nehmen – ca. 50 Kilometer und 2 Stunden sollte sie dauern. Kurze Kopfrechnung 25 km/h kein Problem das geht auch heute mit etwas schweren Beinen vom Vormittag noch leicht! 🙂

Ja, so hätte ich mir das also gedacht gehabt – gekommen ist alles ganz anders…

local guide - Australier in Kitzbühel, super netter Kerl!Vielen Dank dass ihr auf mich gewartet habt!Nichts da der Profi muss mit auf's Bild!
  • Shimano Ultegra Di2
  • Shimano BR805 Hydraulic Flat Mount Scheibenbremsen
  • Cannondale HollowGram Si Kurbel
  • BallisTec Hi-MOD Carbon Rahmen
  • Cannondale HollowGram Räder

Der Preis liegt bei $ 6.199 – Angaben zum Gewicht macht inzwischen kaum ein Hersteller mehr – beim nächsten Mal kommt die Waage mit!

Im Windschatten fährt es sich immer super! :-)Blick vom Astberg auf das Kitzbühler HornSupersix Evo Disc - Hinterachse ohen SteckachseSupersix Evo Disc - 11-fach Ultegra Di2 und ScheibenbremsenSupersix Evo Disc Hi-MOD Disc Ultegra DI2 - in voller PrachtSupersix Evo Disc - Cannondale HollowGram SpideRing, 52/36Supersix Evo Disc - vorne Steckachse und ScheibenbremseSupersix Evo Disc - nett integrierte Garmin Halterung

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar