Bürgermeldungen – sollte es überall geben!

Bürgermeldungen – sollte es überall geben!

Die Stadt Kufstein ist was das Portal buergermeldungen.com an geht Vorreiter, nicht nur dass eine hiesige Firma für die Umsetzung zuständig ist – die Stadt ist natürlich seit dem Beginn dabei und arbeitet fleißig die Meldungen ab.

Gestern hat mich zum erneuten Mal eine Asphalt-Aufwölbung in Kufstein auf dem Radweg gestört, also habe ich heute das Portal bemüht und nachgesehen ob sich schon jemand erwärmt hat dies zu melden – Fehlanzeige.

Und was macht ein Radfahrer den solche Bruchstellen im Asphalt stören? Nein, selbst ausbessern ist hier keine Option – beim Bürgermeldungen Portal anmelden und mit Foto dokumentiert die Info an die zuständige Behörde weiter geben. 🙂

Damit auch weiterhin die Fahrt am Radweg genossen werden kann und der Blick auch mal zur Festung schweifen darf und nicht aus Angst am Asphalt hängen bleibt… 🙂

Ich wünschte alle Gemeinden würde dort mit machen, einfacher kann man Probleme kaum an der richtigen Stelle deponieren!

Mal sehen wie lange es dauert bis sich meinem Anliegen jemand annimmt.

Update 15.09.2020:

Es freut mich immer wieder wenn ich positiv überrascht werde, innerhalb von nur 4 Tagen seit der Meldung wurde das Problem beseitigt! Ich ziehe meinen Hut, vielen Dank 🙂

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar