Verlängerte Mittagspause

Damit ich nicht in Versuchung komme die neue Canon EOS 500 auszupacken und vor Sibille zu testen, habe ich heute eine etwas längere Mittagspause gemacht und bin eine Runde mit dem Radl gefahren – perfektes Wetter, nicht zu heiß und nicht zu kalt und vor allem kein Gewitter so wie gestern 🙂

(mehr …)

Weiterlesen

Bogenschießen in Kössen

Das war mal wieder ein toller Samstag, früh morgens eine kleine gemütliche Radtour und am Nachmittag dann zum Bogenschießen nach Kössen.

Sibille bei ihren ersten Versuchen mit dem Pfeil und Bogen, man glaub kaum was es ausmacht wenn man von einem Rechtshänder Bogen auf eine für Linkshänder wechselt – zumindest wenn das linke Auge dominiert! (mehr …)

Weiterlesen

Garmin ForeRunner TCX Dateien zerlegen

tcxWährend unseres Elba Urlaubs habe ich mit meinem ForeRunner fleissig unsere Radtouren verfolgt, leider ist dabei was schief gegangen und mein GPS Log startet und endet am ersten Tag unseres Urlaubs – obwohl wirklich alle Strecken korrekt aufgezeichnet in der TCX-Datei stehen.

So wie ich das sehe hat der ForeRunner einfach immer am nächsten Tag bei der alten Strecke weiter gemacht anstatt den Track abzuschließen und einen neuen zu beginnen – werd ich wohl noch mal das Handbuch konsolidieren müssen 😉 (mehr …)

Weiterlesen

Elba – ein durchaus positives Fazit!

Nach einer etwas länger dauernden Rückreise haben wir gestern spät Nachts Kufstein wieder erreicht und den heutigen Tag mit Wäschewaschen und Fotoaufbereitung verbracht. Die Bilder sollten also noch heute online gehen…

Die Woche auf Elba war wunderschön, das Appartement in Cavo super und auch sonst gab es wenig zu klagen – am meisten hat wohl die Straßensperre gestört durch die wir gezwungen waren unsere Radtouren auf ein paar Strecken einzuschränken. Aber auch das war zu verkraften 🙂 (mehr …)

Weiterlesen

Futtern wie Napoleon auf Elba

Unser heutiger Radlausflug ging nach Terra Nera, einem kleinen Schwefelsee der nach unserem Reiseführer (aus den frühen 80’ern) eine Touristenattraktion ist/war. inzwischen ist das ganze Gebiet darum herum ordentlich abgesperrt und nur noch wenige Leute verirren sich dorthin. Ein Schlückerl dürfte etwas weniger gut bekommen als vom nur wenige Meter entfernten Salzwasser…
Am Foto gut zu sehen, links das Meer und rechts der Schwefelsee. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen