Mondsee Radmarathon 2013 – Wetterglück und schneller als letztes Jahr

Vergangenes Wochenende fand in Mondsee der 5-Seen Radmarathon statt, Sibille und ich haben uns kurzfristig dazu entschieden ihn als Vorbereitung für den Engadin Radmarathon mit zu nehmen. Also haben wir uns wieder wie im letzten Jahr für die 80 Kilometer Runde angemeldet.

Im letzten Jahr hat Sibille mit dem Mondsee Radmarathon ihr RM-Debüt gefeiert und ist in ihrer Klasse mit einer Zeit von 2:21:46 17. geworden, das galt es dieses Jahr zu halten oder zu verbessern. 🙂

(mehr …)

Weiterlesen

Fotos von der Krone Kitzhorn Challenge 2013

Gestern fand in Kitzbühel die Krone Kitzhorn Challenge 2013 statt, Sibille und ich haben die Gelegenheit genützt und an der schwersten Stelle ein paar schöne Bilder von beinahe allen Teilnehmern gemacht (bis der Speicher voll war) 🙂

Aufgenommen einen Kilometer vor dem Ziel beim Übergang von 22,3% Steigung zu 19% – direkt vor dem Torbogen mit der 1 Km Marke. (mehr …)

Weiterlesen

Uvex Race 5 Helm – schwer zu bekommen, aber toll…

Einfach war er nicht zu bekommen, es gibt ja doch den einen oder anderen Händler der Produkte von Uvex vertreibt – doch leider viel zu wenige die auch jene Helme führen die nicht mehr ganz ins Billigsegment fallen.

Der Uvex Race 5 fällt definitiv aus dem Billigsegment heraus, gerade bei Helmen in der Preisklasse von 180 Euro und mehr würde man aber gerne vor dem Kauf wissen was man sich da anschafft. Nur gibt es weit und breit keinen Händler der den Race 5 führt, eine Anprobe fällt also schon mal komplett flach.

Uvex selbst konnte und wollte mir dann doch weiterhelfen und so durfte ich dort direkt bestellen. 🙂 (mehr …)

Weiterlesen

Garmin Edge 810 – ein leider zu kurzer Test

In den vergangenen 10 Tagen hatte ich die Möglichkeit den neuen Garmin Edge 810  ein wenig zu testen.

Leider hat das Wetter in den letzten beiden Wochen nicht so ganz mitgespielt, ein Winterjackentest wäre wohl besser angebracht gewesen. 😉

Gut 240 Kilometer mit dem Rennrad und Mountainbike bei Regen, Schneefall und ein wenig Sonnenschein wurden es dann aber doch noch.

(mehr …)

Weiterlesen

Amade Radmarathon 2013 – jetzt aber mal richtig kalt!

Sibille hat sich für 2013 den Alpencup als Ziel vorgenommen, drei Rennen die eines gemeinsam haben – eine traumhafte Landschaft! Teil 1 der Trilogie beginnt in Radstadt mit dem Amade Radmarathon – 1860 Höhenmeter auf 113 Kilometer. Wobei der Großteil der Höhenmeter auf den ersten 30 Kilometern, aufgeteilt auf drei knackigen Anstiege, zu absolvieren sind.

Die Wetterprognose haben wir bereits Tage vor dem Rennen mit Spannung verfolgt, zur gleichen Zeit wurden in Südtirol beim Giro Etappen abgesagt, in strömendem Regen durchgeführt oder von Schneefall begleitet – den Wetterprognosen nach sah es auch für den Radstädter Radmarathon nicht wirklich gut aus!

(mehr …)

Weiterlesen

Frieren, staunen, schwitzen und ein landschaftlicher Hochgenuß rund um’s Karwendel Gebirge – der Achensee Radmarathon

Am Start ziemlich weit hinten

Wie unter Radfahrern so üblich grübelt man im Winter so über die Ziele für’s nächste Jahr nach und überlegt sich das ein oder andere Vorhaben für den Sommer. So auch ich im vergangenen Winter um die Weihnachtszeit, mein erster Radmarathon für 2013 sollte der Achensee Radmarathon werden.

Also gleich noch registriert und die günstigere Anmeldegebühr von 30 Euro mitgenommen. Jetzt gibt es kein Zurück mehr – die 166 Kilometer rund um Karwendelgebirge rufen!
(mehr …)

Weiterlesen

Traue keinem Handy…! Edge 800, Iphone 4, Xperia Active im GPS-Vergleich

Garmin Edge 800

Heute habe ich meine dritte Testfahrt mit mehreren GPS Geräten absolviert – zur Abwechslung mal ein flacher Kurs, für mich mit einem auf den ersten Blick erstaunlichem Ergebnis!

Vom Garmin Edge 800 bin ich eigentlich gewöhnt dass er dank barometrischem Höhenmesser, GPS und Geschwindigkeitssensor am Rad sehr genaue Ergebnisse liefert – somit nehmen wir ihn mal als Referenz her. Eine Strecke von 25,3 Kilometern und gerade mal 57 Höhenmetern wurde von mir absolviert – das dürfte ziemlich genau hin kommen, eigentlich ja eine wirklich komplett flache Strecke. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen