Herbsttraining am Gletscher

Herbsttraining am Gletscher

Heute hatten wir (Sibille und ich) das Vergnügen mit Wolfi am Tuxer Gletscher den Tag beim Skifahren zu verbringen. Hätte mir die Anfahrt eigentlich ein wenig kürzer vorgestellt, aber das Zillertal ist länger als man denkt 🙂

Immer wieder schön wenn man das erste Mal am Saisonstart auf den Bretteln steht und feststellt dass man nix verlernt hat, ich glaube Sibille konnte von Wolfi einiges dazu lernen und wird im heurigen Winter wieder mit jedem Mal besser fahren!

Ich freue mich schon drauf wenn in wenigen Wochen hoffentlich schneereich die Wintersaison in Scheffau/Söll beginnt!

Und weil der heutige Skitag so toll war habe ich mir gleich neue Mountainbike Schuhe gekauft, ich hoffe die treffen noch diese Woche ein – es sind die Specialized Trail 110 geworden. Mit etwas Glück geht sich dann ja noch die eine oder andere kleine Tour aus.

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. cool! das erste pic ist vom „olperer“ verbrachte dort zig stunden an skitraining- als ich noch skifahrer war *G*.
    wo hast denn den speci-schuh gekauft?ich glaube, damit wirst du viel spass haben!lg manni

  2. richtig, das war die piste unterm olperer – verbrachte dort eine stunde am telefon mit „kundensupport“ 🙂

    den speci schuh hab ich beim stöger bestellt, kostet gleich viel wie bei allen anderen – war zwar nicht lagernd, aber dafür spare ich mir die paar kilometer nach schwaz!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: