Die Schneechaos Lachnummer…

Die Schneechaos Lachnummer…

Heute liest man permanent vom Schneechaos in Europa, nach England gehen keine Züge mehr weil es ihnen wohl zu warm im Tunnel ist, in Salzburg kommen die Leute mehr als 1,5 Stunden zu spät in die Arbeit weil man inzwischen schon mit ein paar cm Schnee überfordert ist und irgendwo sitzen noch „tausende“ auf Flughäfen fest warum auch immer…

Österreich, wie auch Kufstein liegt wohl ziemlich zentral in Europa und uns haben die Schneefälle beinahe so hart getroffen wie den Rest Europas – man sieht’s wohl auf dem Foto, auch bei uns liegen ca. 5 cm Schnee und oh Schreck, es ist kalt und hat Minusgrade!!!

Als massiv würde ich einen Wintereinbruch dann bezeichnen wenn innerhalb von ein oder zwei Stunden 30 cm Schnee fallen! Alles andere dürfte wohl eher ein ordentliches Versagen der Streudienste, globale Hirnaussetzer der Fahrzeughalter, ein Unfall oder einfach nur Panikmache sein…

Ich kann mich da an eine Fahrt ins Libella vor ca. 18 Jahren erinnern, meine Beifahrerin war damals Stella aus Zorneding und soweit ich mich erinnern kann hat sie sich ziemlich geärgert daß wir an dem Tag nicht im Libella angekommen sind, aber mit meinem damaligen 2’er Gold, 195’er Sommerreifen und jeder Menge Neuschnee innerhalb kürzester Zeit (im Oktober) musste ich kurz vor Frasdorf umdrehen, zu viele hängengebliebene LKW und kein Ende beim Schneefall.
Für Reifen in der Dimension gab’s leider bei keiner Tankstelle Schneeketten, sonst hätte ich mir tatsächlich welche zugelegt 🙂

Wir sind auf jeden Fall heil und ohne größere Probleme zu Hause angekommen und auf dem Weg an etlichen hängengebliebenen Fahrzeugen vorbei gekommen, ich frag mich nur was die für Reifen hatten…

Den ganzen Spaß hätte ich mir damals auch ersparen können, wenn ich mir vorher einfach den Wetterbericht rein gezogen hätte – aber in dem Alter macht das wohl kaum jemand. *gg*

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: