Wer einmal radeln tut, der hat was zu erzählen!?

Heute hat mich meine Radrunde nach Wörgl geführt, auf dem Weg in die Wildschönau haben mich dann mehrere Feuerwehrautos überholt – irgendwie passiert mir das öfters beim Radeln!

Ein paar Meter weiter ging dann der Stau auch schon los, da hat man es als Radfahrer gut – einfach vorbeifahren 🙂

Die Ursache für den Stau war allerdings nicht so schön, ein Motorradfahrer hat einen Mopedfahrer erwischt – hab mich allerdings nicht länger aufgehalten und zugesehen dass ich schnell weiter komme.

Hoffe die beiden haben es halbwegs gut überstanden, beim schnellen Blick im Vorbeifahren habe ich nur gesehen dass das Motorrad auf dem Moped lag.

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + drei =