Der neue Eiberg Radweg – tolle Alternative!

Der neue Eiberg Radweg – tolle Alternative!

Ich fahre sehr gerne mit dem Rennrad, allerdings versuche ich dabei immer möglichst Strecken zu wählen bei denen ich dem Autoverkehr ein wenig entkommen kann oder auf denen generell wenig los ist.

Wer bisher die Runde um den Wilden Kaiser radeln wollte musste entweder auf’s Brixental ausweichen (schöner Radweg mit wenig Verkehr) oder in den sauren Apfel beißen und sich mit unzähligen Autos über den Eiberg quälen.

Seit einer Woche ist das anders, Tirol hat es endlich geschafft das Teilstück Eiberg mit einem Radweg zu erschließen. Diesen Radweg bin ich heute zum ersten Mal abgefahren, für die gesamte Kaiserrunde war zu wenig Zeit – dafür habe ich den Eiberg Radweg in beide Richtungen genossen.

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar