Lucia von The Beam, Fahrradrücklicht mit Bremslichtfunktion

Lucia von The Beam, Fahrradrücklicht mit Bremslichtfunktion

Im Jahr 2019 habe ich mich an der erfolgreichen Kickstarter Kampagne von The Beam für das Fahrrad-Rücklicht mit Bremsfunktion „Lucia“ beteiligt.
Ein paar Corona bedingte Verzögerungen gab es bei der Auslieferung aber letztendlich sind im März meine beiden Lucia Rücklichter eingetroffen.

Aktueller Preis der Lucia ist bei 59 €, eine zweite Halterung kostet 6,99 €.
Zu kaufen direkt beim Hersteller: https://thebeam-europe.com/

Die Besonderheiten der Lucia sind folgende:

  • Wasserbeständig: IPX4
  • Nachterkennungsmodus
  • Automatische Aktivierung durch Nachterkennung
  • Intelligent ein/aus, mit Bewegungserkennung
  • Laufzeit: 22 Stunden an (im Nachterkennungs- und Bremsmodus)
  • Gewicht: 39g

Eigentlich habe ich bei meinen Rädern eine kleine Satteltasche montiert in der sich Flickzeug, ein Ersatzschlauch oder auch zwei und eine CO2 Kartusche befinden. Mit der Lucia klappt das jetzt leider nicht mehr, die Tasche musste weichen. Da ich in erster Linie auf meine Weg zur Arbeit und zurück im dunkeln unterwegs bin, verstaue ich sie einfach im Rucksack den ich sowieso so gut wie immer dabei habe.

Die Montage bzw. Halterung ist auch mein einziger Kritikpunkt bei der Lucia, ich würde mir eine zusätzliche Halterung als Option wünschen mit der man sie am Sitzrohr direkt oberhalb des Rahmens montieren könnte. Damit wären alle Probleme gelöst, Satteltasche kann am Rad bleiben und der Aufbau des Sattels wäre egal – die Lucia befindet sich am unteren Ende des Sattelrohrs.

Mit etwas Glück findet sich da ja mal ein Bastler der einen 3D Drucker anschmeißt und ein passendes Teil in Kombination mit einer Schelle erstellt – viel Aufwand dürfte das nicht sein.

Beim der mitgelieferten Halterung ist die Schraube 40 mm lang, auf zwei meiner Sättel (Specialized und Fizik) hat der nicht gepasst – vermutlich hätte es mit einer 45 mm langen Schraube geklappt. Da ich aber sowieso lieber mit einem SQLab Sattel unterwegs bin und dort auch die 40 mm Schraube ausreicht habe ich mir den Weg zum Baumarkt dieses Mal gespart.

Die Zulässigkeit im Straßenverkehr ist eine andere Sache, wir erinnern uns an die Gurkenverordnung der EU – damals hatte man reguliert was niemand braucht, hier in diesem Fall würde es aber durchaus Sinn machen wenn man grenzübergreifend Rechtssicherheit hätte. Wenn ich in Österreich die Lucia nutze habe ich keine Probleme, hier darf ein Rücklicht auch mal blinken, es muss lediglich rot und 1 cd hell sein. In Deutschland darf ein Rücklicht allerdings nicht blinken.

Somit würde die Lucia hier nur im Modus „5“ mit permanent leuchtendem Licht erlaubt sein, wie das jetzt gehandhabt wird wenn sie beim Bremsen zu blinken beginnt ist mir nicht wirklich klar. Da lässt sich der §67 der STVO nicht so richtig aus.

Eine Trainingsausfahrt bei Nacht oder Dämmerung nach Deutschland birgt also ein gewisses Risiko, wobei sich im Moment die Frage nicht stellt – Corona bedingt dürfen wir zwar nicht nach Deutschland radeln, umgekehrt aber für bis zu 48 Stunden schon. Und das weil Tirol als Risikogebiet eingestuft wurde, verkehrte Welt!

Ach ja, die Nachricht des Tages ist dann dass im Winter für den Ski-Ausflug nach Tirol eigens Ausnahmeregelungen gelten sollen – unsere lieben Nachbarn dürfen dann tagsüber jederzeit kommen und sich anstecken. Angesichts der Klagen bezüglich der Vorgänge um Ischgl im März erscheinen solche Nachrichten wie ein Schildbürgerstreich.

Zurück zu den verschiedenen Modi der Lucia:

  • 01 Daytime Mode – 24h
  • 02 Diffusion Flash Mode – 8h
  • 03 Eco Flash Mode – 18h
  • 04 Flash Mode – 8h
  • 05 Full Light Mode – 4h

Mir persönlich gefällt der 02 Diffusion Flash Mode am besten, der blinkt so nervös dass er vermutlich die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht. In allen Modi ist das Bremslicht aktiv, allerdings schaltet es im „Full Light Mode“ von permanent leuchtend auf blinkend beim Bremsen um.

Da ich zwei Lucia für 59€ via Kickstarter erstanden habe ist für mich Preis/Leistung OK – nur eine für 59€ finde ich persönlich eine spur zu teuer. Ansonsten ist die Lucia Rückleuchte für mich ein gelungenes Produkt mit einer kleinen Schwäche – die Halterung.

Hier wäre mein Vorschlag für eine alternative Halterung, auf meine Anfrage beim Hersteller (ob sie sowas schon mal angedacht haben oder planen) habe ich leider nie eine Antwort erhalten:

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar