Salomon XA Pro 3D Ultra GTX – genial aber doch knapp daneben!

salomon_xa_pro_3d_ultra_gtx_schuhe
Salomon XA Pro 3d Ultra GTX

Mit meinem Salomon XA Pro 3D Ultra GTX war ich gefühlt schon überall – zumindest hat er mich überall hin begleitet! Vom Urlaub auf Teneriffa mit schönen Touren über Vulkangestein, über die Tiroler Berge mit jeder Menge Schiefer- und Kalkgestein, bis hin zum Nordkapp. Egal ob’s der Weg in die Arbeit war oder vollgepackt von Geschäft zu Geschäft in der Münchner Einkaufsmeile – der Salomon XA Pro 3D Ultra GTX war überall dabei! (mehr …)

Weiterlesen Salomon XA Pro 3D Ultra GTX – genial aber doch knapp daneben!

Specialized Days am Samerberg bei perfektem Regenwetter

specialized_days_samerberg_2015Heute war der Zweite von drei Tagen der Specizalized Days am Samerberg – trotz mieserablem Wetter habe ich mich am Vormittag auf das eine oder andere Bike gesetzt und die Möglichkeit beinahe die komplette Specialized Flotte zu testen genutzt!

Leider habe ich nur einen halben Tag eingeplant gehabt – eindeutig zu wenig, selbst bei diesem Schmuddelwetter.

crux_expert_x1Meine erste Ausfahrt habe ich auf einem Crux Expert X1 gemacht, ein Cyclocross Rad mit auffallender Farbgebung –  das knallige Organge kommt ziemlich gut. Ich habe mich für die E-Bike Strecke entschieden damit ich ein wenig Schotter und Waldwege unter die Räder bekomme, den ersten Teil konnte ich sehr gut bewältigen. Bergauf war die X1 allerdings etwas knapp übersetzt, sobald es richtig steil wird fährt man schnell auf Anschlag. (mehr …)

Weiterlesen Specialized Days am Samerberg bei perfektem Regenwetter

Mein Hausberg – der Niederndorferberg, Auffahrt über Behamried

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Touren
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Zur Abwechslung habe ich heute meine gestrige Trainingsrunde auf den Niederndorferberg mit einer GoPro aufgezeichnet und als Video verarbeitet. Das Video zeigt die Auffahrt zum Niederndorferberg über Behamried, zusammengesetzt aus…

Weiterlesen Mein Hausberg – der Niederndorferberg, Auffahrt über Behamried

Doping im Hobbysport – ein möglicher Ausweg?

doping_im_hobbysportEigentlich wollte ich mich zum Thema Doping nicht weiter äußern. Die aktuellen Diskussionen rund um den Ötztaler RM und dem aufgedeckten Dopingfall von Roberto Cunico in Italien veranlassen mich aber dazu, ein Statement aus meiner Sicht abzugeben – die Sicht eines Hobbysportlers ohne Ambitionen auf irgendwelche Siege.

Doping im Hobbysport – davon hört man immer wieder, dass das was einige oder viele schon immer vermutet haben, traurige Gewissheit ist, wissen wir nicht erst seit den letzten Dopingfällen Cunico & Nösig. Irgendwie hat doch jeder schon mal von jemandem gehört, dass der eine oder andere mit Sicherheit nachhilft. Beweisen kann’s keiner, aber sicher ist sich jeder!

Warum wird gedopt? (mehr …)

Weiterlesen Doping im Hobbysport – ein möglicher Ausweg?

Suplest S8+ MTB Schuh im Dauertest

Die Marke Suplest ist nicht jedem ein Begriff, sollte sie aber! Die Firma Suplest aus der Schweiz stellt hochwertige Mountainbike und Rennrad-Schuhe her. Für einen weiteren Dauertest habe ich mir…

Weiterlesen Suplest S8+ MTB Schuh im Dauertest

Die Pillerseerunde mit Abstecher in die Griesenau (Rennrad)

strecke_hoehenprofil_pillerseerunde
Strecke und Höhenprofil der Pillerseerunde

Heute möchten wir euch mal wieder eine wirklich schöne Rennrad Runde im Tiroler Unterland nahe legen, mit knapp über 100 Kilometer doch anspruchsvoll aber für jeden der etwas trainiert zu schaffen und für jene die top fit sind kann man die Runde auch noch gut erweitern (Abstecher auf’s Kitzbühler Horn oder zusätzlich noch rund um den Kaiser).

Gestartet wird in Niederndorf in der nähe von Kufstein, von hier aus geht es erst mal ein kurzer Stück die Bundesstraße Richtung Walchsee entlang um kurz nach Sebi links Richtung Rettenschöss abzuzweigen, der reste knackige Anstieg der allerdings nicht allzu lange dauert. (mehr …)

Weiterlesen Die Pillerseerunde mit Abstecher in die Griesenau (Rennrad)

KASK Vertigo 2.0 Helm Modell 2014 im Dauertest

kask_vertigo_sibille
2014’er Kask Vertigo 2.0

Seit Juli 2014 durfte ich einen  Kask Helm im Langzeittest beim Radfahren ausprobieren. Bei den Profis wird der Helm ja vom Team Sky getragen – ich durfte anstatt dem schwarz/blauen Design das schwarz/leuchtgelbe Design testen (nero/giallo fluo). Somit wurde ich bei den Marathons im Feld schnell erkannt und konnte nicht verloren gehen. Getestet wurde der Helm mit dem Rennrad und dem MTB. (mehr …)

Weiterlesen KASK Vertigo 2.0 Helm Modell 2014 im Dauertest

Erl – Hochries Runde, Theorie und Praxis

hochriesrunde_strecke_hoehenprofil
Hochriesrunde – Strecke und Höhenprofil

Zwei wochen sind inzwischen vergangen als ich mit Mario die Erl/Hochries-Runde in Angriff genommen habe, in der Ferienland Kufstein Rad und Bikekarte mit 28 Kilometern Länge, 1000 Höhenmetern und ca. 4 Stunden Fahrzeit ausgewiesene Strecke – so viel zur Theorie! 🙂

Da wir beide in Niederndorf wohnen haben wir natürlich auch die „Anfahrt“ nach Erl mit dem Bike bewältigt und so ein paar wenige Kilometer zusätzlich dazu gepackt, diese gingen über den kurzen Anstieg nach HinterhaunoldSchönau und am Erler Festspielhaus vorbei.

Trockenbachtal
kurz vor der Unterwiesenalm

Anschließend ging es erst mal den unteren Teil vom Erlerberg hinauf, dank guter Übersetzung am Mountainbike erträglich aber wie immer anstrengend! Nach dem ersten anstrengenden Stück geht es dann auf halber Höhe links weg Richtung Kranzhorn und kurz vor dem Kranzhornparkplatz zweigen wir rechts ins Trockenbachtal ab. (mehr …)

Weiterlesen Erl – Hochries Runde, Theorie und Praxis

Wer feiert heuer seinen 30’er? – Gore Bike Wear

gore_giro_oxygen_jacke_weiterentwicklung
1985 und 2015

Vor 30 Jahren startete die Marke Gore Bike Wear mit der legendären „Giro“ Jacke als weltweit erste wasserdichte und gleichzeitig atmungsaktive Funktionsjacke, damals revolutionär wirkt sie heute fast ein wenig belustigend – aber wohl nur weil sie konsequent weiterentwickelt wurde! 🙂

Ich fahre ja seit zwei Jahren das Gore Oxygen GT AS Modell welches sich auch beim letzten ziemlich verregneten Ötztaler (2014) sehr gut geschlagen hat und ich bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Für verregnete Tage oder auch im Herbst und Frühjahr kann ich mir keine bessere Jacke vorstellen! (mehr …)

Weiterlesen Wer feiert heuer seinen 30’er? – Gore Bike Wear