Der erste Schnee! :-)

Der erste Schnee! :-)

Die Wettervorhersage von gestern hatte mich schon freudig gestimmt, heute Nacht sollte es ein wenig schneien. Der Lärm vom Schneepflug am frühen Morgen bestätigte es dann – der erste Schnee ist gefallen.

Wie gut dass am Auto schon seit Anfang Oktober Winterreifen montiert sind, so kann es ruhig stehen bleiben. Ich fahre lieber mit dem Rad!

Ich kann mich noch an eine Schulung vor langer Zeit erinnern bei uns als Aufgabe gestellt wurde über ein Thema die Pro und Kontras heraus zu arbeiten und zu präsentieren. Mein Thema war „Radfahren im Winter“, in meinen frühen 20’ern wollte ich davon nichts wissen und hab nach Rücksprache das Thema gewechselt – man könnte auch sagen ich habe mich strikt geweigert. Sturschädel, immer schon.

Heute sehe ich das ein wenig anders, es bereitet mir schlichtweg Vergnügen auf dem leicht verschneiten Radweg gemütlich durch die Nacht zu pflügen!

Und weil es so schön war habe ich einen Fußgänger, den ich die letzten Wochen immer schon vor 6 Uhr, am Inn Radweg bei Ebbs spazieren gehend traf, einen reflektierenden Leuchtstreifen verpasst. Ich glaub er fand es zumindest lustig dass sich wer Gedanken darüber macht ob er gesehen wird. Ich lasse mich überraschen ob er es dann trägt oder nicht.

Wie auf dem Foto zu sehen war ich heute vor 6 Uhr nicht ganz alleine unterwegs, die Biber sind nachts immer sehr fleißig. Hier kommen alle 10 Meter Biber Spuren die von regem Verkehr zeugen und auch zwei Radfahrer waren heute Nacht schon unterwegs.

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Schreibe einen Kommentar