Tolle Tourenvorschläge – Infos und Tips zu Strecken oder Orten die man gesehen haben sollte

Unser erstes Mal – auf’s Kitzbüheler Horn

Streckenübersicht

Recht spontan haben wir uns vergangenes Wochenende dazu entschlossen mal auf das Kitzbüheler Horn zu radeln, eigentlich für einen Tiroler ein muss – aber das Höhenprofil ist schon ein wenig Respekt einflößend und somit haben wir es erst nach drei Jahren am Rennrad gewagt.

Die Anfahrt zum Horn haben wir über das Brixental den Brixentaler Radweg entlang gewählt, dort hält sich der Verkehr in Grenzen und bis Kitzbühel sind es recht gemütliche 50 Kilometer. (mehr …)

Weiterlesen

Eddy Merckx Classic 2013 – windiges Traumwetter

Vergangenes Wochenende fand in Eugendorf zum 7. Mal der Eddy Merckx Classic Radmarathon statt, natürlich wieder mit Eddy Merckx, seinem Team und vielen weiteren Stars aus der Sportszene am Start.

Da der Eddy Merckx Classic zum Alpencup gehört und Sibille sich diesen für 2013 vorgenommen hat, stand unsere Teilnahme schon früh fest und entsprechend haben wir uns auch früh genug direkt am Startplatz beim Hotel Holznerwirt einquartieren können. Ein wirklich sehr guter Tip für alle Radelnden Besucher dieser Region, super freundliches Personal und perfekter Service!
(mehr …)

Weiterlesen

Stilfserjoch Bike Day 2013

Auf meiner Liste der Pässe die ich mal fahren will stand das Stilfserjoch schon lange, meist kennt man die Bilder der weithin sichtbaren Serpentinen schon aus diversen Büchern oder dem Netz. Bisher bot sich allerdings nie die Gelegenheit und über 1800 Höhenmeter am Stück schüchtern schon ein wenig ein! 😉

Vergangenes Wochenende war es dann so weit, der jährliche Stilfserjoch Radtag an dem die Strecke von 08:00 bis 16:00 Uhr gesperrt und nur für Radfahrer freigegeben ist ging am 31.8. über die Bühne. Und wir mit dabei bzw. mitten drin im Geschehen.
(mehr …)

Weiterlesen

Mondsee Radmarathon 2013 – Wetterglück und schneller als letztes Jahr

Vergangenes Wochenende fand in Mondsee der 5-Seen Radmarathon statt, Sibille und ich haben uns kurzfristig dazu entschieden ihn als Vorbereitung für den Engadin Radmarathon mit zu nehmen. Also haben wir uns wieder wie im letzten Jahr für die 80 Kilometer Runde angemeldet.

Im letzten Jahr hat Sibille mit dem Mondsee Radmarathon ihr RM-Debüt gefeiert und ist in ihrer Klasse mit einer Zeit von 2:21:46 17. geworden, das galt es dieses Jahr zu halten oder zu verbessern. 🙂

(mehr …)

Weiterlesen

Amade Radmarathon 2013 – jetzt aber mal richtig kalt!

Sibille hat sich für 2013 den Alpencup als Ziel vorgenommen, drei Rennen die eines gemeinsam haben – eine traumhafte Landschaft! Teil 1 der Trilogie beginnt in Radstadt mit dem Amade Radmarathon – 1860 Höhenmeter auf 113 Kilometer. Wobei der Großteil der Höhenmeter auf den ersten 30 Kilometern, aufgeteilt auf drei knackigen Anstiege, zu absolvieren sind.

Die Wetterprognose haben wir bereits Tage vor dem Rennen mit Spannung verfolgt, zur gleichen Zeit wurden in Südtirol beim Giro Etappen abgesagt, in strömendem Regen durchgeführt oder von Schneefall begleitet – den Wetterprognosen nach sah es auch für den Radstädter Radmarathon nicht wirklich gut aus!

(mehr …)

Weiterlesen

Frieren, staunen, schwitzen und ein landschaftlicher Hochgenuß rund um’s Karwendel Gebirge – der Achensee Radmarathon

Am Start ziemlich weit hinten

Wie unter Radfahrern so üblich grübelt man im Winter so über die Ziele für’s nächste Jahr nach und überlegt sich das ein oder andere Vorhaben für den Sommer. So auch ich im vergangenen Winter um die Weihnachtszeit, mein erster Radmarathon für 2013 sollte der Achensee Radmarathon werden.

Also gleich noch registriert und die günstigere Anmeldegebühr von 30 Euro mitgenommen. Jetzt gibt es kein Zurück mehr – die 166 Kilometer rund um Karwendelgebirge rufen!
(mehr …)

Weiterlesen

Hoteltip für Radfahrer am Gardasee – Aktivhotel Santalucia

Dass die Gegend rund um den Gardasee für Radfahrer gut geeignet ist hat sich ja inzwischen schon rumgesprochen – aber in welchem Hotel nächtigt man dort am besten? Wir haben die Nr. 1 unter 1900 Hotels bei Holidaycheck am Gardasee besucht…

Das Aktivhotel Santalucia liegt etwas versteckt in Torbole, mitten im Dorf über eine kleine Gasse steil bergauf erreicht man das idyllisch gelegene Hotel (200 Meter, 25 Hm, 12% auf Kopfsteinplaster).

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen