Bogenschießen in Kössen

Das war mal wieder ein toller Samstag, früh morgens eine kleine gemütliche Radtour und am Nachmittag dann zum Bogenschießen nach Kössen.

Sibille bei ihren ersten Versuchen mit dem Pfeil und Bogen, man glaub kaum was es ausmacht wenn man von einem Rechtshänder Bogen auf eine für Linkshänder wechselt – zumindest wenn das linke Auge dominiert!

Und nach dem Einschießen ging es in den Wald zur Attrappenjagd! Ein wirklich toller Sport, der auch nicht ganz so ins Geld geht wie z.B. Paintball.
Ich freue mich schon auf das nächste Mal! 🙂

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =