Und wieder mal ist die Luft raus!

Und wieder mal ist die Luft raus!

Irgendwie hatte ich wohl Glück im Unglück, meine letzte Ausfahrt mit dem Rennrad war eher bergiger Natur mit vielen schnellen Abfahrten – teils > 60 km/h.

Und auf dem Weg nach Hause muss ich mir wohl einen unerwünschten Gast eingefangen haben, heute im Keller war auf jeden Fall die Luft aus dem Vorderreifen entwichen! Ich bin nur froh dass mir das nicht direkt während einer flotten Abfahrt passiert ist.

Vermutlich ist es auf den letzten Metern passiert als ich statt wie gewohnt zwischen Sparkasse und Gasthof Gradl ein zu biegen, zur Abwechslung mal vorm Gasthof Gradl abgebogen bin – da dürfte wohl bei einem abendlichen Gelage was zu Bruch gegangen sein. Anders kann ich es mir nicht erklären dass ich es ohne Schwierigkeiten bis nach Hause geschafft habe.

grün = Hauptverkehrsweg, rot = alternative Route

Also wieder mal das Flickzeug auspacken und den Platten Nummer drei oder vier in diesem Jahr beseitigen, mein Pensum wäre dann also voll! Den Rest vom Jahr verbringen ich dann gerne plattenfrei. 🙂

Würdet ihr den Mantel auch weiter verwenden oder bei einem Schnitt dieser Größe gleich austauschen?

Manfred

Leistungssport war noch nie so wirklich mein Ding! Sport muss mir in erster Linie Spaß machen und gut tun. Die Erfahrungen die ich in den letzten Jahren dabei gesammelt habe , möchte ich hier im Blog mit anderen teilen. Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skifahren, Rodeln,... - leider hat der Tag nur 24 Stunden. :-)

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

    1. Manfred

      Hallo Rudi,

      dein Mantel hatte allerdings deutlich mehr abbekommen als meiner! 🙂
      Ich werde mit etwas Superkleber dem Riss zu Leibe rücken und hoffe auf mein Glück.
      Flickzeug habe ich immer dabei, seit ich die selbstklebenden Pads verwende habe ich immer drei Stück mit Schmirgelpapier bei meinem Notgroschen eingepackt.
      https://www.sportgaudi.at/2020/06/flickzeug-aus-china/

      Schöne Grüße
      Manfred

  1. Rudi

    Hallo Manfred!

    Ich glaube nicht, dass Superkleber hilft…
    Und Flickzeug hilft nicht viel, wenn es ein „Wimmerl“ rausdrückt
    Aber: Viel Glück und liebe Grüsse!
    Rudi

    1. Manfred

      Hallo Rudi,

      da hast du absolut recht wenn’s schon mal ein „Wimmerl“ raus drückt dann weg mit dem Ding – außer es ist kein Ersatz zur Hand und der Weg noch nicht zu Ende. 🙂
      Aber in dem Fall ist nur das „Spitzerl“ von einem Mini-Splitter durch gegangen, war auf der Innenseite kaum zu fühlen. Der größere Teil vom Splitter der wohl den Schnitt außen gemacht hat dürfte abgebrochen sein.
      Ich wage es – bisher ist das eigentlich immer gut gegangen, selbst bei meinem Dreifachplatten auf 2 km in Kroatien (vor vielen Jahren) waren es tatsächlich alles separate Einstiche.
      Irgendwie ist der Spezialized Mantel zu teuer und noch zu gut in Form als dass ich ihn schon in Rente schicken möchte, eventuell packe ich ihn von vorne nach hinten.

      Danke & schöne Grüße
      Manfred

Schreibe einen Kommentar