Es geht um Technik – Datensammeln, Auswerten, Tourenplanen, GPS,…

Im Dunkeln zur Arbeit – Cree XM-T6 LED Lampe aus China

Seit wir von Kufstein nach Niederndorf gezogen sind versuche ich so oft wie möglich mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, die 10 Kilometer sind ideal um früh morgens munter zu werden oder abends den Kopf frei zu bekommen.

Jetzt im Herbst (fast schon Winter) lege ich die Strecke meist im Dunkeln zurück. Vor gut einem Jahr habe ich mir bei Aliexpress eine Cree XM-T6 LED Lampe bestellt, die nach wie vor gute Dienste verrichtet.

(mehr …)

Weiterlesen

SRAM Quickview – günstiger Halterung für den Garmin Edge 200/5×0/8×0

Bisher habe ich die beim Garmin Edge 800 die mitgelieferte Halterung mit den zwei Gummiringen verwendet, zum einen nicht unbedingt die Varaiante die mein volles Vertrauen genießt und zum anderen war der Garmin damit auch nicht wirklich optimal positioniert.

Für ca. 18 Euro gibt es von SRAM eine Halterung namens Quickview, das ist deutlich weniger als die Hälfte die Garmin für die eigene Halterung verlangt! Das schreit geradezu nach einem Test… 🙂

Die Nachfrage war wohl schon ziemlich groß in diesem Jahr, selbst im Onlinehandel sind die Dinger nicht mehr überall lieferbar. Nach gut einer Woche Lieferzeit habe ich dann aber doch noch zwei Exemplare bekommen.
(mehr …)

Weiterlesen

Abgefahren – Shimano 105 PD-R540 SPD-SL Pedal im Dauertest

Was kann man falsch machen wenn man zum günstigsten der Shimano Rennrad Pedale greift? Wir haben’s mal getestet und Anfang 2012 auf das Shimano PD-R540 SPD-SL Pedal um 27,- Euro umgerüstet.

Mit 330 Gramm ohne Cleats ist es definitiv eher ein Schwergewicht, also nichts für Gewichtsfanatiker. Mit den mitgelieferten Cleats hat man im eingeklickten Zustand leichte Bewegungsfreiheit (+/- 3°), es gibt auch im Zubehör welche ohne Bewegungsfreiheit.

Grundsätzlich ist das PD-R540 ein Sorglospedal – in den 2,5 Jahren wurden gut 20.000 Kilometer auf dem Pedal gefahren und es gab keine Probleme! Wartung – Fehlanzeige, wir haben weder geschmiert noch sonst irgendwie dran rumgeschraubt.
(mehr …)

Weiterlesen

Vredestein Fortezza Senso Testpaket – All Weather, passend zum April

Gestern Abend habe ich endlich die Zeit gehabt das Testpaket von Vredestein – Fortezza Senso All Weather – auszupacken. Das Set hat einen UVP von 109,70 Euro, dafür darf man dann auch einen wirklich guten Reifen erwarten.

Die Verpackung ist nett gemacht, aber wer braucht so viel Drumherum – wie’s scheint soll man bei den Fortezza Senso’s auf seinen Instinkt vertrauen, gepaart mit Hirneinschalten sicher nicht schlecht. 😉 (mehr …)

Weiterlesen

Compex Energy Elektro-Muskelstimulation angetestet – beim Sport zuschauen?

Wir haben gerade ein paar Wochen mit dem Compex Energy verbracht und die Elektro-Muskelstimulation getestet, das Gerät ist ja für Sport-, Gesundheit- und Figurtraining gedacht.

Nach dem Auspacken steht man erst mal vor einem ordentlichen Kabelgewirr und jeder Menge Gelpads, der Compex ist schnell mit den Akkus versorgt und muss erst mal längere Zeit an die Steckdose. Der Akku hält bei regelmäßiger Anwendung ein paar Wochen, muss also nicht jeden Tag angeschlossen werden.

Die mitgelieferte Anleitung ist recht umfangreich, auf mehreren Klappseiten ist dann erklärt wie man die Elektroden anschließen muss – je nachdem welche Muskelgruppen man bearbeiten will, muss der Mi-Sensor angeschlossen werden. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen